FANDOM


Sie wissen vom letzten Schritt, das Sie 4 Partitionen angelegt hatten. Nun müssen diese 4 Partition formatiert werden. Auf einem IDE-Kontroller werden diese hda1 bis hda4 genannt. Bei einem SCSI-Kontroller oder SATA-Kontroller werden sie anstatt hda sda genannt, sprich sda1 bis sda4.


hda1 - Diese Partition wird unsere Systempartition.

  • Zuerst formatieren Sie diese Partition mit folgendem Kommando: mkfs.ext3 -L System-Partition /dev/hda1

Mkfs

  • als Nächstes wird das /upkg-Verzeichnis mit mkdir -p /upkg angelegt.

Mkdir

  • danach mounten Sie diese Partition als /upkg mit folgendem Kommando: mount /dev/hda1 /upkg

Mount

hda2 - wird unsere Home-Partition. Auf ihr werden Ihre persönlichen Daten gespeichert.

  • Sie formatieren diese Partition mit folgendem Kommando: mkfs.ext3 -L Home-Partition /dev/hda2

hda3 - diese Partition wird als Dateien-Partition verwendet, wenn Sie z.b. Daten aus dem Internet herunterladen.

  • Sie formatieren diese Partition mit folgendem Kommando: mkfs.ext3 -L Files-Partition /dev/hda3

hda4 - wird als Swappartition verwendet. Diese ist z.b. notwendig für einen Ruhezustand-Modus.

  • Sie weisen die Swappartition mit folgendem Kommando der 4. Partition zu: mkswap -L Swap-Partition /dev/hda4

Mkswap

Nun sind Sie mit den Vorbereitungen fertig und können zum nächsten Schritt.


>> Nächster Schritt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.